Ventil Verlag

News

link

Montag, 11 Dezember 2017 | 21:59 Uhr | Facebook: Link | Likes: 12

testcard-Zwergobst in den Medien: "Selten wurden mit solcher Leichtigkeit Politik, Pop, soziale Verhältnisse, Musik- und Medienkritik zusammengedacht und dann so gescheit, zugleich aber farbig und unverkopft erzählt", meint Norbert Mappes-Niediek im Deutschlandfunk zu "Turbofolk" von Sonja Vogel. Das Buch ist hier zu erwerben: https://www.ventil-verlag.de/titel/1777/turbofolk

Besprechung in der Jungen Welt

Freitag, 03 November 2017 | 10:58 Uhr | Facebook: Link | Likes: 25

Die "testcard" sei "das letzte relevante Organ der Poplinken", schreibt Christoph Meueler heute in der Jungen Welt, und freut sich über die "verspielt-depressiven Anmerkungen zur Lage" in der aktuellen Nummer:

Sendung zur aktuellen testcard

Freitag, 27 Oktober 2017 | 10:32 Uhr | Facebook: Link | Likes: 13

Am Sonntag: Was ist Musik? von und mit Klaus Walter zur aktuellen testcard:
Sendung am 29.10.2017
KRITIK - testcard # 25
Die Jubiläumsausgabe der Zeitschrift Testcard – Beiträge zur Popgeschichte fragt nach der Kritik.
Heute in Was ist Musik: Critics Choice aus dem Jubiläumsheft. Roger Behrens: Das kleine Testcard-Küchen-ABC; Dagmar Brunow: Postpunk Manchester als homosozialer Nostalgietummelplatz; Frank Apunkt Schneider: Standortbestimmung für `Die Poplinke´ (In etlichen Anläufen); Didi Neidhardt: Melancholy Babes on an unsentimental Journey; Simon Reynolds: Erinnerungen an die britische Musikpresse; Anna Seidel: Beyoncés Herstory und warum es kompliziert bleibt; Anna Bromley: Was Dolly Partons Perücken mit Kritik zu tun haben.

Coverboy Knarf Rellöm: Ihr seid immer nur dagegen, macht doch mal bessere Vorschläge. – Nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein,……………

testcard im NDR-Nachtclub

Montag, 16 Oktober 2017 | 17:00 Uhr | Facebook: Link | Likes: 24

Testcard in den Medien: NDR-Nachtclub mit Roger Behrens und Knarf Rellöm: https://www.ndr.de/info/sendungen/nachtclub/Nachtclub-Extra,sendung678582.html

link

Montag, 02 Oktober 2017 | 14:43 Uhr | Facebook: Link | Likes: 12

Im kommenden Jahr bei Ventil: "Our Piece of Punk. Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen", herausgegeben von Barbara Lüdde und Judit Vetter. Damit das Buch so aufwendig und mit Gimmicks versehen erscheinen kann wie geplant, unterstützt bitte diese Crowdfunding-Aktion.

"Our Piece of Punk – Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen" wird ein 170-seitiges Buch mit Zeichnungen, Comics, Textbeiträgen, Diskussionen und Liebeserklärungen über die Möglichkeiten und Grenzen von Queer_Feminismus im Punk. Sein Fokus liegt dabei nicht auf 'früher war alles besser' und Riot Grrrl-Nostalgie: vielmehr lässt es Protagonist*innen zu Wort kommen, die Punk und DIY heute lieben und leben, mit allen Macken, Kanten und Ärgernissen.

R.I.P. Grant Hart 1961–2017

Donnerstag, 14 September 2017 | 10:05 Uhr | Facebook: Video | Likes: 22

R.I.P. Grant Hart 1961–2017.

link

Freitag, 08 September 2017 | 09:12 Uhr | Facebook: Link | Likes: 12

Dass diese Kritik hier des Heftes „Kritik“ nur wenige Zeilen hat und auf einem schnellen Querlesen des Magazins basiert, ist bezeichnend und Teil der Probleme, die das Heft ausführlich spiegelt. Dass die Veröffentlichung der testcard-Ausgabe ewig verschoben werden musste und der Ventil-Verlag gerade eine Crowdfunding-Campagne gestartet hat (erfolgreich!), ist ebenfalls ein Zeichen für eine Krise der Kritik. Trotzdem bitte weitermachen...

testcard in der der Süddeutschen Zeitung

Mittwoch, 06 September 2017 | 07:51 Uhr | Facebook: Link | Likes: 13

testcard in der Popkolumne der Süddeutschen Zeitung:

R.I.P. Holger Czukay 1938–2017

Mittwoch, 06 September 2017 | 07:03 Uhr | Facebook: Link | Likes: 20

R.I.P. Holger Czukay 1938–2017

link

Montag, 04 September 2017 | 08:51 Uhr | Facebook: Link | Likes: 19

Die erste Rezension! "Passend zum 25ten Jubiläum möchten wir auch dieser Stelle außerdem mal wieder auf die tolle Musik-„Zeitschrift“ namens „Testcard“ aufmerksam machen. Die Ausgaben, welche in Buchform erscheinen, scheren sich dabei einen feuchten Dreck um schnelllebige Trends", schreibt Alexander Nickel-Hopfengart auf Zuckerkick.de. Das Heft ist hier portofrei bestellbar: https://www.ventil-verlag.de/titel/1647/testcard-25-kritik

Beitrag zur Kritik-testcard

Mittwoch, 30 August 2017 | 09:55 Uhr | Facebook: Link | Likes: 20

Aus dem beschädigten Leben: Ein ausführlicher Beitrag zur Kritik-testcard mit Einwürfen von Roger Behrens und Jonas Engelmann.

Vorschläge

Dienstag, 15 August 2017 | 15:07 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 25

Ihr seid immer nur dagegen, macht doch mal bessere Vorschläge. - Nein, nein, nein...

Endspurt des Crowdfundings für den Ventil Verlag

Montag, 14 August 2017 | 13:49 Uhr | Facebook: Video | Likes: 2

Endspurt! Noch bis zum 15.8. um 23:59 läuft das Crowdfunding. Letzte Chance, Dankeschöns von Walter Moers, Sleaford Mods, das OxFanzine, Cluster, Felix Scheinberger, Doctorella, Linus Volkmann, Anna Se, Jan Off und vielen anderen zu erwerben. Jeder Euro hilft weiter. Wirklich. 1.000 Dank an alle, die uns bisher unterstützt haben! https://www.startnext.com/ventil-verlag

Sie ist da!

Donnerstag, 10 August 2017 | 13:57 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 25

SIE IST DA!
Und natürlich im Webshop bestellbar:
https://www.ventil-verlag.de/titel/1647/testcard-25-kritik

"Die Waffe der Kritik kann allerdings die Kritik der Waffen nicht ersetzen, die materielle Gewalt muss gestürzt werden durch materielle Gewalt, allein auch die Theorie wird zur materiellen Gewalt, sobald sie die Massen ergreift." - Karl Marx, Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung. MEW 1, S. 385, 1844

video

Dienstag, 08 August 2017 | 11:43 Uhr | Facebook: Video | Likes: 9

Schnell noch ein testcard-Abo abschließen, am Wochenende schon die #25 lesen und eine Prämie absahnen, z.B. dieses Album von Bärchen und die Milchbubis auf Vinyl, Mark Fishers "Gespenster meines Lebens" oder "Zonen der Selbstoptimierung. Berichte aus der Leistungsgesellschaft" von Felix Klopotek und Peter Scheiffele. Einfach eine Mail an mail@testcard.de

photo

Montag, 07 August 2017 | 14:55 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 15

photo

Montag, 07 August 2017 | 14:38 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 25

Das Cover. Ab Donnerstag. Schon jetzt hier vorbestellbar: https://www.ventil-verlag.de/titel/1647/testcard-25-kritik

Die neue testcard kommt!

Sonntag, 06 August 2017 | 19:58 Uhr | Facebook: Link | Likes: 25

Ab sofort vorbestellbar: testcard #25. Kritik. Auslieferung ab dem 10.8.
http://www.testcard.de

Update Crowdfunding Ventil Verlag

Mittwoch, 26 Juli 2017 | 18:28 Uhr | Facebook: Video | Likes: 16

Endspurt: Wir sind weniger als 70 Euro vom Erreichen des Crowdfunding-Ziels entfernt, wer auch immer uns über die 15.000 hievt, erhält schon jetzt ein kleines Buchpaket von uns. PS: Jeder Euro über den 15.000 bedeutet übrigens noch mehr Ventil-Bücher. Es sind noch viele tolle Dankeschöns vorhanden, u.a. von Fehmi Baumbach, Frank Witzel, Walter Moers und vielen anderen.

Die neue testcard naht!

Dienstag, 18 Juli 2017 | 14:38 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 25

Fundierte Kritik braucht ihre Zeit. Lange angekündigt und immer wieder verschoben, erblickt die Jubiläumsnummer der testcard im August das Licht der Welt. Heute präsentieren wir: Das Inhaltsverzeichnis!

photo

Mittwoch, 05 Juli 2017 | 11:12 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 25

Aus gegebenem Anlass ab sofort beim Ventil-Crowdfunding erhältlich: Peter Taubers Punkvergangenheit. Preis: drei Mini-Jobs. Eines der rarsten Tapes der deutschen Punk-Geschichte: Der heutige CDU-Generalsekretär Peter Tauber an Bass und Gesang. Aufgenommen 1990 in Wächtersbach. 8 Tracks, inkl. aller Beilagen. Zustand dem Alter entsprechend.
https://www.startnext.com/ventil-verlag

Ventil goes Crowdfunding!

Mittwoch, 28 Juni 2017 | 10:44 Uhr | Facebook: Video | Likes: 18

Ab sofort für euch freigeschaltet: Das große Ventil-Crowdfunding. Unter anderem zu erwerben: Bilder, Bücher, Konzerte, Lesungen, Platten, Filmrollen von Dirk von Lowtzow, Walter Moers, Wenzel Storch, Martina Lenzin, Hendrik Otremba, Kerstin & Sandra Grether, Ror Wolf, Egotronic, Jan Off, Wenzel Storch, Linus Volkmann, Anna Seidel, form, Jim Avignon und vielen anderen. https://www.startnext.com/ventil-verlag

Tipps

Donnerstag, 22 Juni 2017 | 10:36 Uhr | Facebook: Video | Likes: 14

Ab September mit einem Album auf dem geliebten Altin Village & Mine-Label, jetzt mit der ersten Single: White Wine, das neue Projekt von Joe Haege.

Auf Tour:
04.06.17 Düdingen (CH) — Kilbi Festival
16.06.17 Mannheim (GER) — Maifeld Derby Festival
17.06.17 Bojkovice (CZ) — MisMas Festival
23.06.17 Salzburg (AT) — Dawn Festival
01.07.17 Leipzig (GER) — Panometer / Kamikaze Festival
06.07.17 Hradek Kralove (CZ) — Rock for People Festival
07.07.17 Trencin (SK) — Pohoda Festival
08.07.17 Dresden (GER) — Scheune / Schaubudensommer
21.07.17 Munich (GER) — Feierwerk / M94.5 Birthday
05.08.17 Luxembourg (LUX) — Food For Your Senses Festival
12.08.17 Haldern Rees (GER) — Haltern Pop Festival
14.08.17 Winterthur (SUI) — Albani / Musikfestwochen
19.08.17 Dornstadt (GER) — Obstwiesenthal Festival
26.08.17 Storkow (GER) — Alinae Lumr Festival
20.09.17 — 23.09.2017 Hamburg (GER) — Reeperbahn Festival
28.09.17 Leipzig (GER) — Conne Island / Record Release Show

Herbstvorschau Ventil

Montag, 08 Mai 2017 | 11:31 Uhr | Facebook: Foto | Likes: 16

Ventil Programmvorschau Herbst 2017

...

Donnerstag, 04 Mai 2017 | 17:49 Uhr | Facebook: Link | Likes: 25

Aus (wieder mal) aktuellem Anlass: Alles notwendige zu Xavier Naidoo hat Martin Büsser schon 2002 (!) geschrieben. "»Besonders infam wird es jedoch auf »Wenn ich schon Kinder hätte«, einer Nummer, in der Naidoo allen körperliche Gewalt androht, die seine Kinder zu erziehen und zu »formen» versuchten. In dieser pathetisch instrumentierten, von Harfen umspielten Musik, schrumpft der Himmel zum Kerker zusammen, menschliche Freiheit zu bedingungsloser Knechtschaft unter Gott und die patriarchalisch geführte Familie. Angesichts des Brother Keepers-Projekts, bei dem auch Xavier Naidoo mitwirkt, sind diese CDs absolut desillusionierend, nämlich vom Denken der Rechten gar nicht so weit entfernt.«